Cybermobbing erkennen & Gegenmaßnahmen ergreifen

Kostenloses Webinar am 12.03.2020 um 16 Uhr

Schon ein spontanes Selfie oder ein unüberlegter Satz in einem Klassenchat können dazu führen, dass Kinder und Jugendliche ausgegrenzt werden.

Was ist unter dem Begriff Cybermobbing zu verstehen? Welche unterschiedlichen Formen von
Cybermobbing können auftreten? Welche Maßnahmen können Betroffene ergreifen?
Und was kann präventiv gegen Cybermobbing getan werden?

Diese und viele weitere Fragen zum Thema beantworten Anja Franz und Marco Herbst
– beide stellvertretende Referatsleiter beim Landesmedienzentrum BadenWürttemberg – in diesem kostenlosen Webinar.

Anmeldungen werden unter dem
Betreff „Webinar“ unter der
E-Mail-Adresse
bittewas@lmz-bw.de
entgegengenommen.

Den Zugangslink zum Webinar
erhalten Sie nach Anmeldung
per E-Mail zugesandt.