Schuljahreskalender 2017/2018

Sie können wieder unsere Schuljahreskalender in zwei Größen
im Kreismedienzentrum abholen:
DIN A3  und großer Wandkalender.

Den DIN A4 Kalender können Sie herunterladen:

1. Schulhalbjahr
2. Schulhalbjahr

Multimediaberatertagung 2017

Am 17. Januar 2017 hat wieder unser Medienkompetenztag für Multimediaberater statt gefunden. "Schule in der Medienwelt" war das  diesjährige Motto des Tages und darum gruppiert sich eine Reihe interessanter Themen: Genannt seien nur:
 Owncloud, sicheres kommunizieren, Web 3.0, Ausbildung zum Multimediaberater an Grundschulen... und zum Abschluss eine Überraschung....
Anmeldungen bitte über LFB Online und gleichzeitig per Mail auch
im KMZ Ravensburg oder KMZ Friedrichshafen.
Das Tagungsprogramm findes Sie hier.

Multimediaberatertagung 2016

Am 19. Januar 2016 veranstalteten wir wieder einen Medienkompetenztag für die Multimediaberater an den Schulen. In einem Grundsatzreferat hat Frank Riethdorf, Leiter der Drogenhilfe Ulm, über die Spielesucht Jugendlicher berichtet. Themen aus der schulischen Praxis, Informationen rund um Multimedia und die bewährte Firmenausstellung rundeten die Veranstaltung ab.  

Multimediaberatertagung 2015

Multimediaberatertagung 2015

Am 20. Januar 2015 veranstalten wir wieder einen Medienkompetenztag für die Multimediaberater an den Schulen. In einem Grundsatzreferat wird Prof. Dr. Kerres von der Universität Duisburg den Status Quo und die Perspektiven der Medienarbeit an den Schulen beleuchten. Themen aus der schulischen Praxis, Informationen rund um Multimedia und die bewährte Firmenausstellung runden die Veranstaltung ab. Das genaue Programm finden Sie hier. Bitte melden Sie sich über LFB-Online an und auch im Kreismedienzentrum.

Nachlese:

Hier finden Sie Materialien zur Tagung:

Vortrag Prof. Dr. Kerres

Regionales Bildungsbüro

 

Neues aus den Kreismedienzentren

 

Mausprojekt Biberach 

E-Mail Verschlüsselung

Multimediaberatertagung 2014

Multimediaberatertagung 2014

Am 14. Januar 2014 hat unsere jährliche Multimediaberatertagung im
Kath. Gemeindehaus Baienfurt, Bergatreuterstraße 6, 88255 Baienfurt statt gefunden.

Unser diesjähriges Thema: Mobiles Lernen im Bildungsplan 2015

Wichtig: Reisekosten werden vom RPT nur gewährt, wenn sich die Teilnehmer auf LFB Online angemeldet haben.

Netzwerkberatertagung 2013

Netzwerkberatertagung 2013

Zusammen mit dem Kreismedienzentrum Bodenseekreis findet am Mittwoch, 24. April 2013 findet wieder unsere Netzwerkerberatertagung statt. Mitveranstalter ist das Regierunspräsidium, das Landesmedienzentrum und das

Schulamt Markdorf.

Die Einladung und das Tagungsprogramm finden sie hier.

Wichtig: Reisekosten werden vom RP nur gewährt, wenn sich die Teilnehmer auf LFB Online agemeldet haben. Den Link dazu finden sie hier.

Gleichzeitig melden Sie sich bitte an, mit Name, Vorname, Schule, e-mail unter info@kreismedienzentrum.de

Multimediaberatertagung 2012

Es war wieder so weit. Am 17. Januar 2012 fand unsere jährliche Multimediaberatertagung in Baienfurt statt.

Das Thema:

"Clip für Clip im Unterricht", rund um den Unterrichtsfilm
präsentieren wir Ihnen ein anspruchsvolles Programm.

Hier die Einladung mit Tagungsprogramm zum herunterladen.

Multimediaberatertagung 2011

Multimediaberatertagung  2011

Die jährliche Multimediaberatertagung fand am Dienstag, den 18. Januar 2011 von 9:30 - 16:00 Uhr statt.

Unser diesjähriges Thema: Medienwelten Jugendlicher

SchülerVz, Facebook und Co. beeinflussen das Leben unserer Kinder und Jugendlichen in immer stärkerer Weise. Wie funktionieren sie, welche Wirkung haben sie und wie können wir in der Schule damit umgehen?

Computerspiele haben bei Lehrern einen schlechten Ruf. Welche Möglichkeiten gibt es, kreativ mit diesen Spielen umzugehen, sie neu zu denken... ein digitaler Sandkasten eben..

Datenschutz in der Schule, Multimediatage am See, Medienprojekte im Unterricht, Neues aus dem Verleih, Infos für Multimediaberater... darüber berichten wir aus den Medienzentren.

IPod, IPhone, IPäd - finden immer größere Verbreitung. Wie funktionieren diese Geräte, wie kann man sie nutzen, wie kann der Unterricht davon profitieren. Die ganze Applewelt wird ihnen von Experten vorgestellt.

 

Hier können Sie die Präsentation herunterladen!

 

Multimediaberatertagung 2010

Multimediaberatertagung 2010

Multimediaberatertagung

Am 19.01.2010 fand die jährliche Mulitmediaberatertagung in Baienfurt statt.

Unsere ganztägige Fortbildung stand unter dem Thema:

 

" Gehört, gehört...." Audioarbeit in der Schule

- Audiotechnik - ein Überblick

- Nichts für schlappe Ohren: So kommt ein Rap in den PC

- Urheberrecht und Schule

- Vielfalt der Medienarbeit

Elternmentorentraining

Wie viel Zeit vor dem Fernseher soll ich meinem Kind erlauben?“, „Machen Computerspiele süchtig?“, „Wie schütze ich mein Kind vor Cyber-Mobbing?“ Diese und viele weitere Fragen stellen sich Eltern im familiären Alltag. Damit Eltern ihre Kinder beim sicheren Umgang mit Medien unterstützen können, müssen sie über die Medienwelten ihrer Kinder Bescheid wissen. Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) unterstützt mit dem Eltern-Medienmentoren-Programm Eltern durch Beratung und Veranstaltungen. Informationsabende, Workshops oder Mentorenschulungen können beim LMZ kostenfrei abgerufen werden. Eine solche Mentorenschulung findet unter Leitung von Frau Vera Engelbart demnächst im Kreismedienzentrum Ravensburg statt. Es sind noch Plätze frei.

Schwerpunktthemen der Schulung werden sein:

·         Medienkompetenz allgemein

·         Computerspiele

·         Facebook

·         Cybermobbing

Einzeltermine:

 

 

 

Fr,  29.11.2013, 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Sa, 30.11.2013, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:     

Kreismedienzentrum Ravensburg

St.-Martinus-Str. 77

88212 Ravensburg

Anmeldung:

Medienpädagogischen Beratungsstelle des LMZ

0711-2850-777

beratungsstelle@lmz-bw.de

Die in den Veranstaltungen geschulten Eltern-Medienmentoren sollen für andere Eltern Ansprechpartner/-innen in Medienfragen sein, Tipps weitergeben und sie können gemeinsam mit dem LMZ weitere Veranstaltungen organisieren.

Zentrale Multiplikationsveranstaltung Audio

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg veranstaltete

am 3. Mai 2011 im Kreismedienzentrum Ravensburg eine

zentrale Fortbildung für Multiplikatoren "Hörförderung"

Die Einladung und das Tagungsprogramm finden Sie hier.

Lesung mit Abbas Khider in der Schulmediothek

Lesung mit Abbas Khider in der Schulmediothek

Am Dienstag, 05.04.2011 fand im Hörsaal eine Lesung mit Abbas Khider statt. Abbas Khider las aus seinem Debütroman „Der falsche Inder“

Zur Verarbeitung seiner eigenen Flucht aus dem Irak unter Saddam Hussein hat Abbas Khider in seinem Roman “Der falsche Inder” den Helden Rasul geschaffen, der von dieser Flucht und der jahrelangen Odyssee durch zahlreiche arabische Länder bis nach Europa erzählt. Abbas Khider verbindet das Tragische mit dem Komischen, das Groteske mit dem Alltäglichen, die Exotik des Orients mit den Lebenserfahrungen eines Flüchtlings.

 Abbas Khider lebt seit 2000 in Deutschland. Er wurde wegen seiner politischen Aktivitäten im Irak verhaftet. Nach seiner Entlassung floh er 1996 und hielt sich als „illegaler" Flüchtling in verschiedenen Ländern auf. Seit 2000 lebt er in Deutschland und studierte Literatur und Philosophie in München und Potsdam.

Er veröffentlichte bisher Lyrik in verschiedenen Publikationen. 2009 bekam er das Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste Berlin zugesprochen.

 

Schulkinowoche 2011 ( 21.03 - 25.03 )

Schulkinowoche 2011 ( 21.03 - 25.03 )

Verlegen Sie Ihren Unterricht doch einfach in den Kinosaal.
Das ist möglich im Rahmen der Schulkinowoche 2011 vom
21. März 2011 bis 25. März 2011

Im Landkreis Ravensburg haben Sie die Möglichkeit die ausgewählten Kinofilme in der \"Linse\" in Weingarten zu sehen oder im \"Neuen Ringtheater\" in Isny.

Bitte melden Sie sich für alle im Programmheft aufgeführten Kinovorstellungen und Fortbildungsangebote ausschließlich im Projektbüro im Landesmedienzentrum an.

Anmeldeschluss: Mittwoch, 16. März 2011
Anmeldungen: 0711 2850 785 oder schulkinowoche@lmz-bw.de

Homepage und was nun?

Homepage und was nun?

Homepage und was nun??

Was steht auf einer schulischen Homepage, wie ist der Weg dazu und wie organisiere ich das Ganze?

 

Diesen Fragen sind wir auf einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Kreismedienzentrum Bodenseekreis und dem Staatl. Schulamt Markdorf, am Dienstag, den 22.06.2010 nachgegangen.

Virtelle Welten - Chancen und Risiken von Web 2.0

Das Internet, insbesondere das Web 2.0 bietet Jugendlichen völlig neue Wege der Kommunikation, der Selbstdarstellung und der Indentitätskonstruktion. für Erwachsene sind diese virtuellen Welten zunehmend schwieriger zu verstehen:
Was bedeutet *rofl*, was ist MySpace und was machen die Jugendlichen dort.

Diese Veranstaltung des Regionalen Bildungsbüros beim Landratsamt Ravensburg wird mit verschiedenen Partnern durchgeführt.
Sie sind dazu herzlich eingeladen:

Wann: 21. April 2010 - 18.30 Uhr

Wo: Aula der PH Weingarten, Kirchplatz 2

 

Programm hier:   Download

 

Lesung in unserer Schulbibliothek

Lesung in unserer Schulbibliothek

In Zusammenarbeit mit dem Regierungspräsidium Tübingen fand am 18. März 2010 eine Lesung in unserer Schulbibliothek statt. Der Autor Christian Linker las aus seinem Jugendbuch " Blitzlichtgewitter ".

 

Schulkinowoche 2010

Vom 8. - 12. März 2010 hat wieder die Schulkinowoche in Baden-Württemberg stattgefunden.

Hier im Landkreis Ravensburg beteiligen sich unter Federführung des Kreismedienzentrums Ravensburg das Kulturkino "LINSE" in Weingarten und das "Central Theater" in Leutkirch.

Folgende Filme standen zur Auswahl.


 

Klasse   1-3:        Mullewap -  Moritz in der Litfaßsäule
Klasse   2-4:        Tortuga - Lippels Traum
Klasse   3-6:        Kleine Tricks - Vorstadtkrokodile

Klasse   5-8:        Krabat - Leroy
ab Klasse 8         Slumdogmillionär, Wüstenblume,
Der Vorleser

 

GEMA - Vortrag in Baienfurt

Bei unserer Multimediaberatertagung in Baienfurt am 19. Januar 2010 stellte Herr Vierrath von der GEMA Geschäftsstelle in Stuttgart vor, was beim Einsatz von Musik in der Schule zu beachten ist.

 

Hier finden Sie die Präsentation.

Power Point als Präsentationsprogramm

 

 

- Grundlagen des Programms PowerPoint 
- Arbeiten mit Folien 
- Der Umgang mit Texten 
- Objekte einbinden und bearbeiten 
- Fremdobjekte einbinden und bearbeiten 
- Präsentieren 
- Unterrichtsbeispiele für Präsentationen

 

 

Trickfilm erstellen

Trickfilm erstellen

Vermittlung von Kenntnissen zur Umsetzung eines Trickfilmprojekts mit Kindern und Jugendlichen.

Einführung in den Trickfilmkoffer ( diesen können Sie bei uns ausleihen )

 

Ohrenspitzer

Ohrenspitzer

Ohrenspitzer-Workshop:Geräusche für ein Hörspiel

Geräusche für ein Hörspiel digital auszeichnen und bearbeiten

 

Grundschultag Medien

Grundschultag Medien

Im Rahmen der regionalen Lehrerfortbildung veranstalten die Kreismedienzentren Ravensburg und Bodenseekreis am 20.10.2009 wieder einen Grundschultag Medien.

Wie arbeite ich mit Medien?

Wie kann ich Medien im Unterricht erfolgreich einsetzen?

( Video im Unterricht, Didaktische DVD im Unterricht, Audioprojekte im Unterricht, Interaktive Tafel, Trickfilm, Ohrenspitzer, Die Zeitungsmacher, Digitales Fotografieren )

 

 

Jetzt läuft die Schulkinowoche...

     
 
Eindrücke von der Schulkinowoche am Mittwoch, 11. März 2009

Schüler der Realschule Ravensburg im Filmsaal der Linse: Aktueller Film: Die Welle

Multimediatage am See

 Artikel aus der Schwäbischen Zeitung vom 10. März 2009 über die Multimediatage der Kreismedienzentren
im Don-Bosco-Haus in Friedrichshafen 


 

Artikel zum Lesen in neuem Browser-Fenster öffnen.

Nun haben wir auch einen Sieger:

Die Lehrer/Schülergruppe der Achtalschule Baienfurt hat die diesjährigen Multimediatage im Don-Bosco-Haus in Friedrichshafen gewonnen. Ihr multimedialer Siegerbeitrag heißt:

Was wäre wenn es den Bodensee nicht gäbe????

In einer kleinen Feierstunde am Montag, 30. März 2009 wird der Preis, eine digitale Kamera für die Schule, übereicht.

Wir gratulieren dem Team von Konrektor Werner Fürst ganz herzlich!!

Bildungshaus 3 - 10 Bad Wurzach-Arnach

"KeiM" Kinder entwickeln sich Miteinander

heißt der Titel eines Films von Alexander Beer im Auftrag der Stadt Bad Wurzach zur Konzeption und Ausgestaltung des Bildungshauses Arnach.

Was steckt dahinter wenn, Kindergarten und Grundschule zu einem Bildungshaus verknüpft werden? Dies und andere Fragen beantworten die Initiatoren, die Arbeit in Schule und Kindergarten wird gezeigt und reflektiert.

Dieser Film kann bei der Projektleiterin des Bildungshauses Frau Irene Brauchle, Stad Bad Wurzach, ausgeliehen werden: Irene.Brauchle@bad-wurzach.de

 

 

Regionale Hauptschultage

Das Kreismedienzentrum Ravensburg unterstützt das Schulamt Ravensburg bei der Durchführung der Regionalen Hauptschultage

Wir schulen die Kolleginnen und Kollegen in:

Online unterstützte Lernstandsdiagone in Klasse 5/6 HS

Dies sind die Termine:

13. November 2008   Bad Wurzach an der Hauptschule
18. Novmeber 2008   Weingarten an der Talschule
27. November 2008   Wangen an der A.v.Gegenbauerschule
02. Dezember 2008   Bildungszentrum Markdorf

 

Referenten:     Christoph Siegle, Medienpädagogischer   Berater
                           Alexander Beer, Netzwerkberater
                           Othmar Holzschuh, Fachberater Medien

Netzwerkberatertagung 2011

Im Rahmen der regionalen Lehrerfortbildung in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Schulamt Markdorf und dem Regierungspräsidium Tübingen, Amt für Schule und Bildung veranstalten wir einen regionalen Fortbildungstag für die Netzwerkberater.

Der Systembetreuer/ die Systembetreuerin hält die schulischen Netzwerke fit. Die laufenden Veränderungen in der Netzwerkadministration verlangen, dass auch der schulische Netzwerker fit bleibt. Um Sie in dieser Aufgabe zu unterstützen bieten wir diesen Fortbildungstag an.

 

 

Das Programm und die Online-Anmeldung finden Sie hier.

Multimediatage am See

Vom 16. - 18. Februar 2009 ist es wieder soweit:

Zum 6. Mal finden die Multimediatage der Kreismedienzentren Bodenseekreis und Ravensburg im Don-Bosco-Haus
in Friedrichshafen statt.

7 Schulgruppen aus verschiedenen Schularten erarbeiten in drei Tagen multimediale Präsentationen zu einem noch unbekannten Thema.

Die Schulgruppen bestehen jeweils aus einer Lehrkraft und
vier Schülerinnen und Schülern. Und hier sind die Teilnehmer:


Salvatorkolleg Bad Wurzach
Realschule Überlingen
Realschule Leutkirch
Grund-und Hauptschule Deggenhausertal
Förderschule Kisslegg/Isny
Achtalschule Baienfurt
Realschule Weingarten 


Wir wünschen allen Teilnehmern eine erfolgreiche Arbeit während der dreitägigen Multimediatage.

Die Ergebnisse werden wir ab 10. März 2009 hier präsentieren.

Netzwerkberatertagung 2013

Zusammen mit dem Kreismedienzentrum Bodenseekreis findet am Mittwoch, 24. April 2013 findet wieder unsere Netzwerkerberatertagung statt. Mitveranstalter ist das Regierunspräsidium, das Landesmedienzentrum und das Schulamt Markdorf.

Die Einladung und das Tagungsprogramm finden sie hier.

Wichtig: Reisekosten werden vom RP nur gewährt, wenn sich die Teilnehmer auf LFB Online agemeldet haben. Den Link dazu finden sie hier.

Gleichzeitig melden Sie sich bitte mit Name, Vorname und Schule per mail bei uns im Medienzentrum Ravensburg an: info@kreismedienzentrum.de


KreisMedienZentrum


St. Martinus Strasse 77
88212 Ravensburg

Tel.  0751 / 368 400
Fax. 0751 / 368 418
info@kreismedienzentrum.de 

 

Neue Öffungszeiten:

 

Montag: 
08.00 - 16.30 Uhr
Dienstag:

08.00 - 13.00 Uhr
13.30 - 16.30 Uhr

Mittwoch:

08.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag: 

08.00 - 13.00 Uhr  
13.30 - 16.30 Uhr
 
Freitag:

08.00 - 13.00 Uhr


 

Öffnungszeiten Schulbibliothek

 

 Montag 07.00 - 16.30 Uhr
Dienstag
 07.00 - 16.30 Uhr
 Mittwoch  07.00 - 14.00 Uhr
 Donnerstag  07.00 - 16.30 Uhr
 Freitag  07.00 - 13.00 Uhr





Anfahrt

So finden Sie den Weg zu uns: 






Parken

Hier können Sie Ihr Fahrzeug abstellen:

» Download »